Der Deutsche Kunstrat ist ein Zusammenschluss von 22 bundesweit organisierten Verbänden der bildenden Künstlerinnen und Künstler, der Kunstvermittler und Kunstverwerter, die über 300.000 Kunstakteure/innen und mehr als 1.600 Institutionen repräsentieren. Eine Übersicht finden Sie hier.

Der Deutsche Kunstrat vertritt die Interessen des Kunstbetriebs. Er hat insbesondere das Ziel, der bildenden Kunst die gebührende Geltung zu verschaffen und die kulturpolitischen Rahmenbedingungen mitzugestalten.

Der Deutsche Kunstrat ist eine Sektion des Deutschen Kulturrats und dort in allen Fachausschüssen und im Sprecherrat vertreten.

Die Mitglieder des deutschen Kunstrates treffen sich in der Regel zwei Mal jährlich, um über kulturpolitisch relevante Fragen zu diskutieren und gemeinsame Initiativen zu gestalten. 

 

 


Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang   Druckversion Druckversion